Über uns
Über uns

SelbstbildnisBeruflicher Werdegang

 

 

  • 1983 – 1988    Studium der Tiermedizin an der Humboldt-
    Universität zu Berlin
    Abschluß als Diplomveterinärmediziner
  • 1988 – 1989    Pflichtassistenz
  • 1989                 Approbation
  • 1989 – 1994    Forschungstätigkeit
  • 1994                 Promotion
  • 1995                 Hospitation in Klinik und Praxis
  • 1996                 Niederlassung in eigener Praxis

 

 

Respekt und Dank an meine wichtigsten Lehrer:

Prof. Dr. sc. med. vet. Olof Dietz (†), Chirurg; Dr. med. vet. Hans-Werner Fuchs, Pathologe; Prof. Dr. med. vet. habil. Horst Gängel (), Chirurg; Prof. Dr. sc. med. vet. Dr. h. c. Theodor Hiepe, Parasitologe; Prof. Dr. sc. med. vet. Friedhelm Horsch (), Mikrobiologe; Dr. Peter Kiok, Praktischer Tierarzt; Dr. med. vet. Klaus Ritter (), Praktischer Tierarzt; Prof. Dr. sc. med. vet. Gerhard Scheibner (), Lebensmittelhygieniker; Prof. Dr. sc. med. vet. Siegfried Schlaaff, Internist (†); Dr. med. vet. Joachim Wollrab, Reproduktionsmediziner

Unternehmensphilosophie

 

Wir sind eine naturwissenschaftlich arbeitende Tierarztpraxis. Wir fassen den kranken Organismus als Gesamtheit mit seinen vielfältigen pathologischen, pathobiochemischen und pathophysiologischen Veränderungen auf. Wir verstehen uns als Hilfeleistende, die mit Respekt vor dem Leben und unter Nutzung seiner natürlichen Selbstheilungskräfte arbeiten.

Unser Ziel ist es, das Auftreten von Krankheiten unserer Patienten zu verhindern, erkrankte Tiere ärztlich optimal zu versorgen, Krankheiten zu heilen, Schmerzen zu lindern und Leiden zu vermeiden.

Wir profitieren von dem Wissen und den Erfahrungen einer Jahrtausende alten Heilkunst. Unsere Therapie beruht auf einer möglichst evidenzbasierten Diagnostik unter dem Leitsatz: Qui bene diagnoscit, bene curat! (Dat heit up düütsch: Wer richtig diagnostiziert, heilt richtig!)

Wir legen Wert auf moderne Behandlungsmethoden, auf eine umfassende Beratung, auf regelmäßige Weiterbildung und nicht zuletzt auf eine umweltschonende Ressourcennutzung.