Notdienst
Bereitschaftsdienst Drucken

1. Notrufnummer

 

    Die landeseinheitliche Notrufnummer für den Kleintier-Notdienst in Mecklenburg-Vorpommern lautet:

 

0 18 05 – 84 37 36

 

    (0,14 €/min aus dem Festnetz, 0,42 €/min aus dem Mobilfunknetz)

 

 

2. Grundsätze


    Der tierärztliche Bereitschaftsdienst ist ausschließlich für die Behandlung akuter Notfälle eingerichtet. Solche Notfälle sind z. B.


  • Atemnot

  • anhaltende Krampfanfälle

  • hochgradige Bauchschmerzen, Magendrehung

  • akute, traumatisch entstandene größere, klaffende und/oder verschmutzte Hautwunden

  • starke oder unstillbare Blutungen

  • Unfähigkeit, Kot oder Harn zu lassen

  • Schwächeanfälle

  • anhaltender blutiger Durchfall, mehrfaches starkes Erbrechen

  • Lähmungen der Gliedmaßen

  • Augenverletzungen, auch tiefe Lidwunden

  • Geburtsprobleme

  • Madenbefall

  • Autounfall oder Knochenbrüche

  • Verschlucken von unbekannten Dingen, Giften, Schokolade o. ä.

  • Verbrühungen, Verbrennungen, Hitzschlag, Unterkühlung

 

    Eine Verpflichtung zu einem Hausbesuch besteht nicht.


     

3. Gebühren

    Für die Inanspruchnahme ist eine Notfalldienstgebühr von 50,00 € netto fällig. Tierärztliche Leistungen werden mit dem zwei- bis vierfachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte abgerechnet.